Vorbericht zur Rückrunde der 1. Bundesliga in Frankfurt

Braille - Grafik/Design Element
vorbericht-zur-rueckrunde-der-1-bundesliga
20. Apr. 2017

Serienmeister oder Überraschung? Kann die zweite Mannschaft des Gastgebers noch den Abstieg verhindern?

Am kommenden Samstag findet in der Sporthalle der TG Unterliederbach (Geißspitzweg 15, 65929 Frankfurt-Unterliederbach) ab 9:00 Uhr der Rückrunden-Spieltag der 1. Torball-Bundesliga (Herren) sowie das Endrundenturnier um die Deutsche Meisterschaft der Damen statt. Nach dem ersten Spieltag ergibt sich ein zweigeteiltes Feld. Nach aktuellem Stand ringen drei Mannschaften um den Meistertitel und aus vier Mannschaften werden zwei Absteiger gesucht.

Der Abstieg
Die schwierigste Ausgangslage die Klasse zu halten hat die zweite Mannschaft der TG Unterliederbach. Mit 2 Punkten liegen sie im Moment auf dem letzten Platz. Ein Unentschieden mehr konnte die Mannschaft aus Augsburg erringen und liegt einen Punkt vor der TGU II auf Rang 6. Wiederum einen Punkt positiver und im Moment noch über dem Strich, liegen die Mannschaften aus Berlin und München II, beide punktgleich. Für Spannung ist also gesorgt, da alle vier Teams lediglich 2 Punkte trennt. aber schafft es eine der genannten Mannschaften auch noch in höhere Regionen?

Die Meisterschaft
Drei Punkte hinter dem Tabellenführer und aktuell auf Rang drei liegt der BVB aus Dortmund. Lediglich gegen Tabellenführer Landshut und dem zweiplatzierten Team der TGUnterliederbach I hatte Dortmund Niederlagen einstecken müssen. Diesem Team ist durchaus noch ein weiterer Schritt nach vorn zuzutrauen.
Die erste Mannschaft des Gastgebers hofft in heimischer Halle den fehlenden Punkt auf Landshut wettzumachen. Aktuell haben sie das bessere Torverhältnis. Der Spielplan sieht vor, das Landshut und die TGUnterliederbach I auch erst im letzten Spiel aufeinander treffen. Und Landshut? Serienmeister und Titelverteidiger? Sie lieferten bereits beim Hinspieltag in Berlin eine souveräne Leistung. Lediglich gegen Augsburg kamen die Niederbayern nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2 unentschieden. Dieser Punktverlust sorgt im Moment noch für Spannung im Meisterrennen.

David Georgi

Video
zurück zur Übersicht