Sieg für Vorarlberg in Tongerlo (Belgien)

Braille - Grafik/Design Element
sieg-fuer-vorarlberg-in-tongerlo-belgien
30. Mai. 2017

Vorarlberg vor Brüssel

img_1239.jpg

Am Wochenende vom 19.5. – 21.5.2017 war das Torballteam des VBSC zu Gast beim 15. Internationalen Torballturnier in Tongerlo (Belgien), das vom Torballverein VIGE Mol organisiert wurde. Gleichzeitig feierte VIGE Mol sein 40stes Vereinsjubiläum. Mitgefahren waren die Spieler Ulrich Eggenberger, Simon Eigeldinger, Florian Knoll und Ersatzspielerin Claudia Obermeier. Insgesamt waren 18 Mannschaften aus Belgien, Schweiz, Deutschland, Italien und Frankreich geladen. Die Vorarlberger Torballer waren die einzigen Vertreter für Österreich.
Gespielt wurde in drei Gruppen zu je sechs Mannschaften. Die Torballer des VBSC spielten in ihrer Gruppe A zunächst gegen die erste Mannschaft des Gastgebers Mol, Magdeburg, Augsburg, Nizza und L’Aquila. Dabei verloren sie das Spiel gegen die Mannschaft aus Magdeburg mit 0:1, während sie noch ein Spiele mit einem Unentschieden und drei Spiele mit einem Sieg für sich entscheiden konnten. Zunächst konnten sie es kaum glauben, aber mit genau 10 Punkten lag das Team des VBSC nun auf dem 2. Platz in der Gruppe A und spielte somit mit den jeweils Erst- und Zweitplatzierten in einer Zwischengruppe von sechs Teams. Erster der Gruppe A wurde Magdeburg.

In der Zwischenrunde trafen die Vorarlberger dann auf die Teams Borussia Dortmund, Hasselt, Brüssel und Borgsdorf. Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden lief es sehr gut für die Vorarlberger und so zogen sie auch ins Halbfinale ein, wo sie wieder auf die Mannschaft aus Magdeburg trafen.

Das Halbfinalspiel konnte das Team aus dem Ländle dann eindeutig mit einem 7:4 Sieg klar für sich entscheiden. Sie konnten es kaum glauben, aber nun standen die Vorarlberger im Finale gegen das Team aus Brüssel, gegen das sie in der Zwischenrunde unentschieden gespielt hatten.

Das Finale gestaltete sich als sehr spannend. Mehrere Leinen und Strafwürfe liessen den Puls höher schlagen. Doch am Ende entschieden die Vorarlberger das Finale für sich mit einem knappen 3:2 Sieg. Und somit war das unglaublich gedachte Ergebnis wahr geworden. Vorarlberg gewann das 15. Internationale Torballturnier und wurde Erster von 18 Teams. Die lange und zunächst mühsame, mit Staus durchzogene Anreise wurde somit doch noch belohnt.
 
 
Claudia Obermeier

Video
zurück zur Übersicht