Die erste Bundesliga startet in die neue Saison

Braille - Grafik/Design Element
die-erste-bundesliga-startet-in-die-neue-saison
26. Jan. 2017

Torball-Bundesliga: Saisonstart in Berlin

Hinrundenspieltag der 1. Bundesliga eröffnet neue Spielzeit

Am 28.01.17 ist der BBSV Berlin Gastgeber für den Eröffnungsspieltag der neuen Saison der Deutschen Torball-Bundesliga. In der Sporthalle der Steglitzer Johann-August-Zeune-Schule wird dann der Hinrundenspieltag der höchsten Spielklasse angepfiffen werden. Sieben Mannschaften kämpfen um eine gute Ausgangsposition für den abschließenden Spieltag der ersten Liga im April in Frankfurt-Unterliederbach.

Tagesform wird entscheiden

In der vergangenen Saison stand der Deutsche Meister erst kurz vor Abpfiff des letzten Turnierspieles fest. Die SG Mühldorf-Altötting-Landshut sicherte sich mit einem späten Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand gegen die TG Unterliederbach den Titel. Bis zu diesem Spiel konnten sich mit dem BBSV Berlin, ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne sowie den beiden Teams der finalen Turnierbegegnung vier Mannschaften Hoffnung auf den Titel "Deutscher Torballmeister 2016" machen. Die Ergebnisse der Vorbereitungs und Freundschaftsturniere der letzten Monate zeigen zudem, dass es auch in dieser Spielzeit ähnlich eng an der Spitze werden dürfte. Zusätzlich ist mit dem BSV München II eine weitere Mannschaft am Start, die an einem guten Tag auch in den Kampf um die Medaillenplätze eingreifen kann.

Zwei "echte" und ein "gefühlter" Neuling

Mit dem SV Reha Augsburg und der TG Unterliederbach II betreten zwei interessante Teams die Erstliga-Bühne. Während es für die zweite Mannschaft aus Unterliederbach erklärtes Ziel ist den Klassenerhalt zu schaffen, Ist den Schwaben durchaus mehr zuzutrauen. Eine Platzierung im gesicherten, oberen Mittelfeld ist für die Spieler des SV Reha Augsburg nicht utopisch. Also auch hier Spannung im Abstiegskampf; verbunden mit der Frage, wer sich das Abstiegsgespenst am weitesten vom Leib halten kann und ob aufgrund dieser Konstellation sogar eine der Mannschaften, die im vergangenen Jahr um den Titel kämpften mit in den Strudel Richtung Liga Zwei geraten werden.

Neben den beiden "echten" Neulingen gibt es zudem einen "gefühlten" Neuling: Das Team des ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne ist seit dem 01.01.17 unter das Dach von BV 09 Borussia Dortmund geschlüpft und vertritt ab sofort die schwarz-gelben Farben des Revierklubs auch in der Torball-Bundesliga.

Vorfreude auf die Liga

"Ich freue mich darauf, dass es jetzt endlich los geht und der Ball rollt. Ein großer Dank geht an die Ausrichterklubs der Spieltage für ihre Bereitschaft diese Turniere zu organisieren, die Schiedsrichter und Helfer, die uns an den Spieltagen unterstützen werden sowie an den DBS für die konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorfeld der Saison." Freut sich Jürgen Becker, Vorsitzender der Abteilung Torball im DBS e.V. auf den Auftakt in Berlin und blickt auf die weiteren Termine: "Wie die vergangene Saison gezeigt hat, verspricht auch die zweite und dritte Liga spannend zu werden. Hier sehe ich ebenfalls mehrere Mannschaften, die sich um die Auf- und Abstiegsplätze streiten werden."

Hier der Terminplan für die Spielzeit 2016/17 der Deutschen Torball-Liga:

Samstag, 28.01.17: Hinrunde 1. Torball-Bundesliga.
Sporthalle: Johann-August-Zeune-Schule, Rothenburgstraße 14, Berlin-Steglitz.

Samstag, 18.02.17: Spieltag 3. Torball-Bundesliga.
Sporthalle: Brieger Straße 21, Nürnberg.

Samstag, 18.03.17: Spieltag 2. Torball-Bundesliga.
Sporthalle: Sommerrainschule, Edelweißweg 10, Stuttgart.

Samstag, 22.04.17: Rückrunde 1. Torball-Bundesliga + Deutsche Meisterschaft Torball Damen.
Sporthalle: TG Unterliederbach, Geißspitzweg 15, Frankfurt-Unterliederbach.

Mar-S

Video
zurück zur Übersicht